Aknebehandlung

Akne gibt es in verschiedenen Varianten. Von der klassisch-entzündlichen Akne mit großen Pusteln, Poren und Entzündungen bis hin zur tiefliegenden verkapselten Akne, bei schlecht durchbluteter Haut mit unterlagerten Unreinheiten.

Eine ausgeprägte Akne stellt sich für Betroffene häufig als äußerst belastend dar. Neben einer erhöhten unangenehmen Sensibilität der Haut, Juckreiz, Rötungen oder Schuppungen, lässt sich eine Akne nur schlecht durch Abschminken oder Abdecken verbergen. Gerade bei Jugendlichen oder Berufstätigen kann dies im sozialen Umfeld zu Nachteilen führen.

Behandlung von Akne bei jugendlicher Haut

Mit Beginn der Pubertät und den damit bedingten hormonellen Veränderungen im Körper tritt die Akne regelmäßig das erste Mal auf. Häufig dauert sie auch nach Ende der Pubertät an. Sie äußert sich durch eine übermäßige Talgproduktion und eine fettige, ölige, oft auch glänzende Haut. Das Auftreten einer Akne kann durch genetische Faktoren begünstigt sein.

Zur Behandlung von Akne bei jugendlicher Haut setzen wir speziell abgestimmte Wirkstoffbehandlungen ein. Diese werden durch ausgesuchte Anwendungen unterstützt. So setzt z.B. die von uns eingesetzte Hochfrequenztechnik Ozon auf der Haut frei, welches Keime beseitigt, desinfiziert und das Abheilen von Entzündungen unterstützt. Spezielle Masken, die aktiv in die Talgproduktion eingreifen, verbessern das Hautbild.

Behandlung von Altersakne bei Frauen

Altersakne tritt häufig mit Beginn der Wechseljahre auf. Auch bei Frauen, bei denen die Haut gesund und unauffällig war, erscheinen nun Pusteln, Pickel, Entzündungen und Rötungen der Haut. Die Haut erscheint fleckig, ölig oder stark glänzend.

Wir haben seit Jahrzehnten zahlreiche Lösungen entwickelt. Mit speziellen Vitaminbehandlungen, Fruchtsäurebehandlungen oder individuell angepassten Formen der Mesotherpie optimieren wir Ihr Hautbild.


Jetzt unverbindlich beraten lassen